Christiane Hirth
Erzieherin

Alfons Hirth
Tagesvater

Babysitting

Ich heiße Leonie Hirth, bin 18 Jahre alt und besuche derzeit die Abiturklasse des Albert-Einstein-Gymnasium in München.

Leonie Hirth - London Eye
Ich hatte schon immer sehr viel Freude im Umgang mit kleinen Kindern und denke daher, dass mein späterer Beruf in die Richtung der Sozialpädagogik gehen wird.

Ich hatte schon immer sehr viel Freude im Umgang mit kleinen Kindern. Deswegen überlege ich, ob auch mein Berufsweg eventuell in diese Richtung gehen wird.

Durch das Babysitten habe ich die Möglichkeit, Erfahrungen im Umgang mit kleinen Kindern zu sammeln. Meine Eltern unterstützen mich darin und sind stets darüber informiert, bei welcher Familie ich mich gerade befinde. Daher sind sie jederzeit, auch bei evtl. auftretenden Problemen, meine wichtigsten Ansprechpartner, die mir weiterhelfen können.

Erfahrungen


Seit mittlerweile 5 Jahren bin ich regelmäßig bei drei Familien als Babysitterin „im Einsatz“. Von diesen Familien könnten Sie bei Bedarf auch Auskunft einholen!

Bitte sprechen Sie mich für die Vermittlung an.

Zudem habe ich im Frühjahr 2013 im Kindergarten Struwwelpeter ein einwöchiges Praktikum absolviert.

Meine Betreuungszeiten

Aufgrund meiner nahenden Abiturprüfung, passe ich momentan lieber am Abend bzw. nachts auf Ihr Kind auf, da ich tagsüber lernen muss.

Unter der Woche bleibe ich gerne bis ca. 23.00 Uhr, am Wochenende bis 0.00 Uhr, oder nach Absprache!

Anschließend kann ich ggf. selbst mit dem Auto nach Hause fahren.

Das erste Kennenlernen

Leonie Hirth
Das erste Treffen dient zum gegenseitigen Kennenlernen! Damit Ihr Kind das nötige Vertrauen zu mir gewinnen kann, finde ich es sehr wichtig, daß zumindest bei unserem ersten Termin noch ein Elternteil anwesend ist. Erst dann kann ich eine gewisse Zeit mit Ihrem Kind alleine bleiben.

Vor jedem Babysittertermin würde ich gerne gemeinsam den Ablauf besprechen. Diese Absprachen sind nicht nur wichtig für mich, sondern helfen auch Ihrem Kind, in der Zeit ohne Eltern durch das Einhalten vertrauter Abläufe ein Gefühl der Sicherheit zu bekommen.

Bezahlung

Pro Stunde verlange ich 10.- €. Die Bezahlung erfolgt direkt im Anschluß an die Betreuung.

Versicherung

Für meine Tätigkeit als Babysitter bin ich über meine Eltern im Rahmen einer Familienversicherung und Privathaftpflichtversicherung gegen Unfälle und dergleichen in fremden Haushalten versichert.

Kontakt

Wenn Sie mich als Babysitterin brauchen, erreichen Sie mich am besten

per eMail: leonie@ahirth.de

oder über die "Hirthen-Stube":

Tel.: (089) 64 111 54.

 

Marienkäfer

Hamster

schlafendes Kind

spielende Kinder

Besucher

Heute:9
Gestern:31
Online:1
Gesamt:69497